Angebote zu "Private" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

ERGO Handy-Versicherung
Beliebt
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei ERGO unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Vertragsfreiheit und Wettbewerb in der privaten...
63,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gesundheitsreform 2007 will auch die private Krankenversicherung grundlegend umgestalten: Die PKV muss einen Basistarif anbieten. Die Alterungsrückstellungen, welche das demographiefeste Finanzierungssystem der PKV ausmachen, sollen "portabel" werden. Auch wird der Wechsel von der GKV in die PKV erschwert. Durch die Einführung von Wahltarifen in der GKV erwächst der PKV staatliche Konkurrenz in dem bislang allein ihr vorbehaltenen Bereich der Zusatzversicherungen.Schon während des Gesetzgebungsverfahrens waren die Änderungen rechtlich heftig umstritten. Gregor Thüsing und Andreas von Medem zeigen, dass das Reformwerk nicht mit den Grundrechten der Versicherungsunternehmen und der privat Versicherten vereinbar ist. Ihre Abhandlung beruht auf Verfassungsbeschwerden, die von 24 PKV-Unternehmen eingelegt wurden und über die das Bundesverfassungsgericht voraussichtlich Ende 2008 / Anfang 2009 entscheiden wird.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ERGO Handy-Versicherung
Topseller
24,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei ERGO unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Versicherungsmedizin im 21. Jahrhundert - Priva...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zahl der privat Vollversicherten ist den letzten Jahren auf 9 Millionen angestiegen; daneben gibt es über 22 Millionen private Zusatzversicherungen. Ca. 20 Prozent des Praxisumsatzes niedergelassener Ärzte stammen aus der privaten Krankenversicherung (PKV). Dennoch sind die Besonderheiten der PKV bei Ärzten in Praxis und Klinik weitgehend unbekannt. Das vorliegende Buch soll hier Abhilfe schaffen. Der Herausgeber, seit über 25 Jahren als Gesellschaftsarzt für die PKV tätig und seit 16 Jahren Schriftleiter der Zeitschrift Versicherungsmedizin, hat einschlägige Beiträge aus dieser Zeitschrift vom Jahr 2000 bis Mitte 2012 zusammengefasst und thematisch geordnet. Durch dieses Konzept sind die zahlreichen unterschiedlichen Themen jeweils in sich abgeschlossen, so dass der Leser gezielt auf die ihn gerade interessierende Information zugreifen kann. Am Ende der einzelnen Kapitel finden sich jeweils kurze Beiträge über aktuelle einschlägige Gerichtsurteile. Allen Ärzten, die mit den Besonderheiten der PKV befasst sind, medizinischen Gutachtern und selbstverständlich auch Gesellschaftsärzten sowie für Mitarbeitern in den Leistungs- und Rechtsabteilungen der PKV-Unternehmen, dient das Buch als praxisorientiertes Informations- und Nachschlagewerk.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ERGO Handy-Versicherung
Topseller
34,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei ERGO unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Versicherungsmedizin im 21. Jahrhundert - Priva...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zahl der privat Vollversicherten ist den letzten Jahren auf 9 Millionen angestiegen; daneben gibt es über 22 Millionen private Zusatzversicherungen. Ca. 20 Prozent des Praxisumsatzes niedergelassener Ärzte stammen aus der privaten Krankenversicherung (PKV). Dennoch sind die Besonderheiten der PKV bei Ärzten in Praxis und Klinik weitgehend unbekannt. Das vorliegende Buch soll hier Abhilfe schaffen. Der Herausgeber, seit über 25 Jahren als Gesellschaftsarzt für die PKV tätig und seit 16 Jahren Schriftleiter der Zeitschrift Versicherungsmedizin, hat einschlägige Beiträge aus dieser Zeitschrift vom Jahr 2000 bis Mitte 2012 zusammengefasst und thematisch geordnet. Durch dieses Konzept sind die zahlreichen unterschiedlichen Themen jeweils in sich abgeschlossen, so dass der Leser gezielt auf die ihn gerade interessierende Information zugreifen kann. Am Ende der einzelnen Kapitel finden sich jeweils kurze Beiträge über aktuelle einschlägige Gerichtsurteile. Allen Ärzten, die mit den Besonderheiten der PKV befasst sind, medizinischen Gutachtern und selbstverständlich auch Gesellschaftsärzten sowie für Mitarbeitern in den Leistungs- und Rechtsabteilungen der PKV-Unternehmen, dient das Buch als praxisorientiertes Informations- und Nachschlagewerk.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ERGO Handy-Versicherung
Angebot
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei ERGO unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Privatrechtliche Organisation der gesetzlichen ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren durch verschiedene Regelungen die Annäherung von GKV und PKV vorangetrieben. An der Systemgrenze stehen allerdings gesetzliche Krankenkassen und private Versicherungsunternehmen weiterhin unter höchst unterschiedlichen Bedingungen miteinander im Wettbewerb. Krankenkassen sind aufgrund ihres Körperschaftsstatus an eine enge Rahmenordnung gebunden, die ihr wettbewerbliches Handeln vorgibt.Das Gutachten analysiert die Fragestellungen, die sich bei der Überführung der Krankenkassen in eine private Rechtsform ergeben würden und prüft die wettbewerblichen Wirkungen sowie ihre verfassungsrechtliche Zulässigkeit.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ERGO Fotokamera-Versicherung
Beliebt
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Privatrechtliche Organisation der gesetzlichen ...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren durch verschiedene Regelungen die Annäherung von GKV und PKV vorangetrieben. An der Systemgrenze stehen allerdings gesetzliche Krankenkassen und private Versicherungsunternehmen weiterhin unter höchst unterschiedlichen Bedingungen miteinander im Wettbewerb. Krankenkassen sind aufgrund ihres Körperschaftsstatus an eine enge Rahmenordnung gebunden, die ihr wettbewerbliches Handeln vorgibt.Das Gutachten analysiert die Fragestellungen, die sich bei der Überführung der Krankenkassen in eine private Rechtsform ergeben würden und prüft die wettbewerblichen Wirkungen sowie ihre verfassungsrechtliche Zulässigkeit.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
ERGO Handy-Versicherung
Empfehlung
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre Vorteile: Kostenloser Abhol-, Reparatur- und Rücksendungsservice im Schadenfall, Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall, Feste Laufzeit - Vertrag endet automatisch, Ihr Versicherungsschutz: Material- und Konstruktionsfehler, soweit diese nicht von der Herstellergarantie/Gewährleistung gedeckt sind, Stoß-, Sturz- und Fallschäden sowie Schäden durch Flüssigkeit, Kurzschluss, Blitzschlag, Überspannung, Induktion, Unsachgemäße Behandlung, Bedienungsfehler, Optionaler Diebstahlschutz: Raub oder Diebstahl; nicht jedoch bei Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des Geräts., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem verschlossenen Haus, einer verschlossenen Wohnung, einem verschlossenen Raum eines Gebäudes oder einem verschlossenen Safe befand., Einbruchdiebstahl, wenn sich das Gerät in einem nicht einsehbaren Kofferraum/Handschuhfach eines verschlossenen Pkw befand., Bei Fragen können Sie direkt bei ERGO unter 0800 / 325 11 15 anrufen oder per Mail an otto@ergo-schutz.de schreiben. Wo können Sie sich beschweren bzw. eine außergerichtliche Streitschlichtung beanspruchen? Bei Schwierigkeiten aus dem Vertrag bzw. aus der Vermittlung oder Anbahnung Ihres Vertrags können Sie sich an den Ombudsmann wenden. Dies ist eine unabhängige und für Sie, als Verbraucher, kostenfrei arbeitende Schlichtungsstelle. Private Versicherungen außer private Krankenversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen: Versicherungsombudsmann e.V. Postfach 080632 10006 Berlin Tel.-Nr.: 0800 3696000 Fax-Nr.: 0800 3699000 E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de www.versicherungsombudsmann.de. Private Krankenversicherungen: Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung Postfach 06 02 22 10052 Berlin Tel. Nr.: 0800 2550444 Fax-Nr.: 030 20458931 www.pkv-ombudsmann.de Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus online abgeschlossenen Verträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unabhängig davon, ob Sie sich an eine außergerichtliche Schlichtungsstelle wenden, steht Ihnen der Weg zu den ordentlichen Gerichten frei. Informationen zum Datenschutz: Wir informieren Sie, dass Ihre Daten zur Vertragsdurchführung verarbeitet und an die ERGO Direkt Versichung AG übermittelt werden. Weiterführende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten (z.B. Auskunftsrecht, Speicherdauer, Löschung etc.) erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen. Die ERGO Direkt Versicherung AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Gesetze (EUDSGVO, BDSG, etc.) und Regelungen (Code of Conduct). Ausführliche Informationen können Sie sich bequem unter www.ergo.de/datenschutz abrufen.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Die Zukunft der Privaten Krankenversicherung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das System der gegliederten Krankenversicherung in Deutschland befindet sich im Umbruch. Unter den gegenwärtigen politischen Mehrheiten lassen sich zwar weder Bürgerversicherung noch Kopfpauschale in die Realität umsetzen. Allerdings sind durch den im GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz beschlossenen Gesundheitsfonds längst die Weichen für die Einführung einer der beiden Optionen gestellt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den gegenwärtig diskutierten Vorschlägen zur Reform der Krankenversicherung und deren Auswirkungen auf die Private Krankenversicherung. Weitreichende Folgen für die PKV hat insbesondere das Modell der solidarischen Bürgerversicherung, da sowohl die Abschaffung als auch die Beteiligung der Anbieter privater Krankenvollversicherungen diskutiert wird. Die hiermit verbundenen Eingriffe in die Grundrechtspositionen der beteiligten Unternehmen und Versicherten bilden den Schwerpunkt dieser Arbeit. Vor diesem Hintergrund bleibt auch mit Spannung die Entscheidung zur Verfassungklage einzelner PKV-Unternehmen gegen den ab 2009 verbindlich einzuführenden Basistarif abzuwarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Rechtsprobleme der Privaten Krankenversicherung...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Medien wird regelmäßig über die Kostensteigerungen im Gesundheitswesen berichtet. Diese Kostensteigerungen schlagen sich in der Finanzierung und somit in den Beiträgen der Krankenversicherungen nieder. Die nächste Beitragserhöhung in der gesetzlichen Krankenversicherung wurde von der Regierung beschlossen. Der einheitliche Beitragssatz für die gesetzliche Krankenversicherung stieg zum 1. Januar 2011 von 14,9 Prozent auf 15,5 Prozent des Bruttoeinkommens. Davon gehen 8,2 Prozent zu Lasten der Arbeitnehmer und 7,3 Prozent zu Lasten derArbeitgeber. Darüber hinaus haben die Kassen die Möglichkeit ihren Versicherten Zusatzbeiträge in grundsätzlich unbegrenzter Höhe in Rechnung zu stellen. Übersteigt dieser jedoch zwei Prozent des Bruttoeinkommens, findet ein Sozialausgleich statt.Derartige Beitragssprünge der gesetzlichen Krankenversicherungen lassen viele Versicherte über einen Wechsel in die private Krankenversicherung (PKV) nachdenken. Die Beiträge der privaten Krankenversicherungen werden nach dem Äquivalenzprinzip berechnet und richten sich nach dem Eintrittsalter, dem Geschlecht und dem Gesundheitszustand bei Vertragsabschluss.So wird für die gesamte Vertragsdauer ein gleichbleibender Beitrag kalkuliert. Die vereinbarten Leistungen gelten für die gesamte Vertragsdauer, das heißt die privaten Krankenversicherer dürfen im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung keine Leistungen streichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Quo vadis, PKV?
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die substitutive private Krankenversicherung (PKV) zählt zu den institutionellen Besonderheiten des deutschen Gesundheitssystems. Galt sie lange Zeit als Garant einer medizinisch hochwertigen Versorgung, so steht sie heute mehr denn je unter gesundheitspolitischem Reformdruck. Zum einen wird der institutionelle Dualismus aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung zunehmend in Frage gestellt, zum anderen bestehen auch innerhalb der PKV erhebliche Strukturdefizite. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, wie die Probleme der PKV vor dem Hintergrund bereits vollzogener Gesundheitsreformen gelöst werden könnten. Ziel dieses interdisziplinär angelegten Ansatzes ist es, die gegenwärtigen Probleme der PKV sachanalytisch zu erfassen, Bedingungen und Grenzen möglicher Veränderungen zu analysieren, Argumente und Lösungsansätze zu prüfen sowie praxistaugliche Vorschläge für eine konstruktive Weiterentwicklung der PKV zu unterbreiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
17. Münsterische Sozialrechtstagung
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland wird seit jeher kontrovers diskutiert. Dabei wird oft von einer "Zwei-Klassen-Medizin" und der Flucht der Wohlhabenden aus dem Solidarsystem gesprochen, andererseits beklagt sich die private Krankenversicherung darüber, die GKV durch hohe Arzthonorare subventionieren zu müssen und so die Solidarität überhaupt erst bezahlbar zu machen. Gesetzlich Versicherte empfinden die Versorgung oft als unzureichend. Hinter diesem Konflikt steht die Problematik zweier von Grund auf unterschiedlicher Systeme, zwischen denen es fast schon zwangsläufig zu Reibungspunkten kommen muss.Die 17. Münsterische Sozialrechtstagung mit dem Thema "Kooperationsfelder und Steuerungsmechanismen in GKV und PKV - wer lernt von wem?" nahm diesen Konflikt zum Anlass und befasste sich mit der Fragestellung, ob ein Weg aus der Krise über eine Annäherung der zwei Systeme erfolgen kann. Dabei ging es darum, zu klären, was beide Systeme voneinander lernen können.Die Referenten, deren Beiträge in diesem Tagungsband enthalten sind, befassten sich dabei mit dem bestehenden Verhältnis von GKV und PKV, Möglichkeiten der Kooperation sowie Mechanismen der Leistungssteuerung.Die Publikation richtet sich an Ärzte und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Vertreter von Pharmaunternehmen und Klinikleiter sowie an Rechtsanwälte und Richter, die in diesem Bereich tätig sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot